Entscheidungstärke und Handlungskompetenz mit Methode(n)

Auch SIE wollen und sollen täglich Entscheidungen treffen, aber es gilt auch:

„Wenn du eine Entscheidung treffen musst

und du triffst sie nicht,

ist das auch eine Entscheidung“,

sinnierte einst der US-Psychologe William James Klug. 

Führung heißt Entscheidungen treffen. Die Tragweite dieser Entscheidungen steigt mit der Hierarchieebene. Entscheidungen haben Unternehmen aufgebaut und zu Fall gebracht; Märkte geschaffen, aber auch verpasst; Karrieren begründet und ebenso verhindert.

Umso wichtiger, dass Sie als Führungskraft Ihre Entscheidungsstärke leben und in Ihren Handlungen kompetent und sicher auftreten.

Im Workshop (über 2 Tage)  lernen Sie ihr eigenes (Entscheidungs-)verhalten einzuordnen und zu hinterfragen, sowie Ihre Handlungskompetenz insbesondere für kritische Situationen zu erweitern.

  • Situationen analysieren und Ziele klären
  • mit Mitarbeiter und Teams zielorientierte Strategien und Entscheidungen zu generieren und umzusetzen
  • in kritischen Situationen Entscheidungen treffen und kommunizieren

Im Vertiefungstraining (1/2 Tag ca. 3-4 Wochen nach den Workshoptagen)  werden die Praxiserfahrungen reflektiert und so das Führungsverhalten optimiert:

  • Sie reflektieren Ihre Selbstwahrnehmung und das Feedback Ihres Umfeldes. So erkennen Sie worauf Sie besonders achten müssen und wo Ihre Führungsstärken und -schwächen sind.

Themen des 2-tägigen Workshops und der Vertiefung

Standing und Durchsetzungsstärke

  • So zeigen Sie Präsenz und vertreten Ihre Interessen und Ideen
  • Sie erarbeiten passenden Strategien und Techniken um in Gesprächen und Verhandlungen zu überzeuge

Starke Teams bilden und zum Erfolg führen

  • Stärken, Synergieeffekte und Potentiale im Team erkennen und aktivieren
  • Aktive Zusammenarbeit, gegenseitiges Verständnis und unterschiedliche Denkweisen fördern

Konfliktkompetenz: Führen in Dilemma-Situationen und Krisen

  • Das Zusammenspiel von Körper, Geist und Intuition erkennen und bewusst nützen.
  • Konfliktmoderation als Führungstool

Führen in kritischen Situationen

  • In brenzligen Situationen handlungsfähig bleiben
  • Optionen erkennen und kommunizieren

 

 

 TERMINE

Workshop  Tag 1 und 2      09:00 - 17:00     22.03. - 23.03.2019

Vertiefung                           14:00 - 18:00     16.04.2019

 

 

ORT

Tagungszentrum der Evangelischen Akademie Bad Boll

Ev. Akademie Bad Boll;

Akademieweg,7 3087 Bad Boll  

 

 

 

 

Teilnehmergebühr

   2,5 intensive Trainingstage mit 2 Trainer 

Sie üben und lernen praxisnahe Skills die Sie in Zukunft für Ihre Entscheidungen vorbereiten und fit machen 
Auch durch die Erkenntnisse der aktuellen Hirnforschung und Neurobiologie -
wie beachten und bewerten Sie Emotionen bei Entscheidungen.

 840,- € (zzgl. MwSt.) Inklusiv aller Teilnehmerunterlagen, Seminarskripte,
Getränke im Seminarraum, Pausensnack und Mittagessen.

 

 

 

Kontaktieren Sie uns
Wir helfen gerne weiter

Ob online oder telefonisch. Wir sorgen dafür, dass Sie zeitnah Ihre Antworten und Informationen erhalten.

bbs Beratungsgemeinschaft GmbH            07161 979670                     Susanne Zettl-Röhrer
Speerstraße 14                                        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!         Eberhard Röhrer

73035 Göppingen                                     www.bbs-beratung.de

 

 

 

 1.   Direkt zur Online-Anmeldung --> 

 oder       Download Information und Anmeldeformular

 

  

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok